Rufen Sie uns an: +43 664 522 5226
Appartements Herold :: Dorf 126 :: A 6306 Söll / Tirol
<span>Bergwanderungen</span> mit Peter

Bergwanderungen mit Peter

Ein ganz besonderer Erlebnisurlaub im Sommer

Ein Sommerurlaub in Söll bringt Spass und Erholung mit den Ferieneinrichtungen die unser Ort bietet. Herrlich gelegene Tennisplätze, Squashhalle und Minigolfanlage, ein idyllisch gelegener Badesee sowie ein Hallen- und Freibad in Ellmau lassen keine Wünsche offen. Der schön gelegene Moorsee und der Ahornsee, Reitanlage, Mountainbike-Verleih und Paragleiter-Passagierflüge reizen sportive Gäste. Unsere Sommergäste kommen jedoch vor allem zum Wandern und zum Bergsteigen nach Söll. Dazu bieten wir für unsere Hausgäste exklusiv…

Bergwanderungen

Zwei mal pro Woche heisst es “Auf gehts zum Bergwandern” mit Ihrem Gastgeber Peter.

Ab Mitte Mai geht es auf die ersten schneefreien Berge des Rofan-Gebirges. Die Flora dort ist einzigartig in ihrer Vielfalt und Üppigkeit. Viele seltene Pflanzen kann man hier finden. Es beginnt mit den Aurikeln und den blühenden Polstern der Steinbrech-Arten, Steinröschen, Mehlprimeln, Nelken, Knabenkräuter, Alpenbalsam und Küchenschelle.

Im Juni ist die Enzian-Blüte, die seltene Alpenanemone, Frauenschuh und Türkenbund, Stendelwurz und Fingerhut ist zu sehen und Ende Juni beginnt die Alpenroseblüte.

Im Juli kommen die Raritäten wie Blauer Speik, Kohlröschen, Hauswurzgewächse, Gelber Enzian – der mit armdicken Wurzeln 60 Jahre alt werden kann und für unseren Schnaps sorgt. Edelraute, Feuerlilie, blauen Eisenhut, seltenen weißen Sumpfenzian gibts auf 1800m Höhe. Ende Juli gehen wir dann zu den Edelweiß.

Auch im August gibt es Besonderheiten zu sehen: die schopfige Teufelkralle, Mannstreu, die mannshohe Wollkratzdistel und den seltenen roten Enzian, der auch zur Schnapserzeugung genommen und damit fast ausgerottet wurde.

Wissenswertes über Tier und Mensch

Peter sorgt auch dafür, dass man nicht nur “floristisch” unterwegs ist, sondern auch die eindrucksvolle Bergwelt in sich aufnimmt. Er erzählt Ihnen manches über geologische Besonderheiten und Entstehungsgeschichte, die mancherorts sichtbaren Spuren der Eiszeit und über den Alpinismus. Peter ist ein passionierter Berggeher mit langjähriger Erfahrung, der Sie in Regionen führt, die möglichst etwas abseits der touristischen Routen liegen und oft die schönsten und besten Insider-Tipps beinhalten. Sie erfahren auf unseren Touren vieles über das Leben auf den Almen, deren Bewirtschaftung und der Notwendigkeit der Erhaltung der Bergbauern, was die Kühe mit Lawinenschutz zu tun haben und vieles andere Interessantes mehr.

Die Tierwelt in den Bergen ist oft verblüffend neugierig, den Gemsen im Kaisergebirge steht man “gegen den Wind” oft auf 10 Meter gegenüber. Die frechsten Kerle sind die Dohlen auf den oft begangenen Kaisergipfeln, sie fressen aus der Hand. Adler begegnen uns im Kaiser- und Rofangebirge, Murmeltiere sehen wir im Thierseer-Land, lustig zuzusehen im Frühling, wenn die Jungen zum Spielen aus dem Bau kommen. Auch über Geschichte und Kultur der Städte und Dörfer am “Wegrand” zu unseren Touren, bekommen Sie Informationen und Peter weiß so manch interessantes Detail, kennt die geschichtlichen Hintergründe und zeigt Ihnen auch hier so manche versteckte Kuriosität.

Unsere Bergwanderungen sind also nicht nur Sport pur. Sie sind für jeden ungeübten, untrainierten Bergwanderer machbar, wenn er in normaler gesundheitlicher Verfassung und nicht gerade fußleidend, herzkrank oder Asthmatiker ist.

Leichter Einstieg auch für Anfänger

Am Anfang der Woche wird von Peter eine leichtere Wanderung angesetzt, die auch zum Kennenlernen der Kondition der einzelnen Gäste dient. Diese Route ist meist so gestaltet, daß “Park-” oder Umkehrpunkte vorhanden sind, sollten Gäste unterwegs ein “Wanderproblem” bekommen – was jedoch kaum vorkommt. Die zweite Tour der Woche kann eine anspruchsvollere Bergtour sein, die etwas Ausdauer verlangt und mit den interessierten Gästen abgestimmt wird. Man kann dazu dann schon die Eignung der Teilnehmer abschätzen und wird eine entsprechende Tour vorschlagen.

Peter gibt Tipps wie man ohne große Anstrengung auf die Berge kommt und damit Berggehen Spass macht. Etwa wie man als untrainierter Wanderer einen Dreitausender gehen kann, er kennt aus seiner Erfahrung als Höhenbergsteiger die Grundlagen dazu.

Grundsätzlich werden bei den Touren möglichst Seilbahnen für den Aufstieg benützt um mehr Zeit und Kraft für die interessante Region in 1800m Höhe zu haben. Es werden keine Klettertouren gemacht. Für die “fortgeschrittenen”, trittsicheren und geübten Berggeher stehen uns zahlreiche drahtseilgesicherte Bergpfade zur Auswahl. Für die Sicherung von Anfängern in diesem Gelände wird gesorgt.

Ausrüstung fürs Wandern

An Ausrüstung ist nötig: Bequeme, knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle, leichter winddichter Anorak, Pullover, Rucksack und wenn vorhanden Teleskop-Wanderstöcke (keine Spazierstöcke!). Details über die geplante Tour und Ausrüstung/Verpflegung finden Sie jeweils am Vortag ab 17.00 Uhr an der Anschlagtafel im Hausgang. Unsere Wandertage sind abhängig von der Witterung und üblicherweise DIENSTAG und DONNERSTAG.

Abschliessend sei versichert, dass Peter diese geführten Wanderungen aus Freude an seiner Heimat macht und es ihm ein Anliegen ist, unseren Gästen diese Bergwelt in angenehmer Weise näher zu bringen.

Alle Touren werden unentgeltlich durchgeführt, die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.

Also mitmachen, haben Sie intensiven Kontakt mit Ihrem Urlaubsland, Sie werden sehen, es gibt viel Interessantes und vor allem auch Spaß bei unseren Touren.

Peter freut sich auf ein gemeinsames Wandern mit Ihnen!

 

Wir sind ausgezeichnet

wandersiegel

Die Wilder Kaiser Wanderspezialisten

Als einer von 13 Gastgebern am Wilden Kaiser wurden wir für unser Wanderangebot mit dem Österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichnet. Persönliche Wander-Tipps, eine Wanderinfothek mit Wanderliteratur sowie ein eigener Wanderstartplatz sind nur einige der Kriterien die wir als Gastgeber erfüllen müssen. Zusätzlich zu den geführten Wanderungen des Tourismusverbandes Wilder Kaiser gibt es für Sie als Gast unserer spezialisierten Wanderunterkunft zwei Mal pro Woche (DI, MI und/oder DO) exklusive Wanderungen in kleiner Gruppe mit unserem Wanderführer Christoph.

Aktuelle Angebote

Was unsere Gäste sagen

Wir wohnen immer bei Appartements Herold wenn wir nach Söll kommen (3 mal pro Saison). Fantastische Lage direkt im Ortszentrum. Sauber, voll ausgestattete Küche und kostenfreiem WLAN …. die besten Appartements in Söll!

Janet, UK
© 2017 Appartements Herold | Impressum